Die Erfolgsgeschichte

Hess Muldenservice ist als Einzelfirma durch Peter Hess gegründet worden. Was klein begann, wuchs im Laufe der Zeit zu einem innovativen Unternehmen. Dank der Spezialisierung auf Muldentransporte positionierte man sich am Markt gut und wuchs sehr rasch. Mit der offiziellen Sammelstelle und der grossen Sortierhalle hat man ein weiteres Standbein geschaffen und die Dienstleistungen ausgebaut.

1988

Gründung der Einzelfirma durch Peter Hess im Bereich Muldenservice und Transporte an der Bruggmatte in Reiden.

2001

Dank gutem Geschäftsgang, engagierten und motivierten Mitarbeitern konnte an der Industriestrasse Reiden Land erworben und ein Neubau realisiert werden.

2002

Gründung der Aktiengesellschaft Hess Muldenservice AG, Reiden.

2009

Erweiterungsbau und Realisierung einer öffentlichen Entsorgungsannahmestelle an der Industriestrasse 24 und erstellen eines Neubaus Werkhof an der Industriestrasse 11 in Reiden.

2016

Erwerb des Grundstücks Musermatte in Wikon, zur Bewirtschaftung von Humus, Aushub und Kies.

2017

Übernahme der Hess Muldenservice AG im Sinne der Nachfolgeregelung. Per 1. Januar 2017 führen Marietta und Urs Vogel aus Reiden die Firma als neue Inhaber.

Heute beschäftigt die Hess Muldenservice AG rund 19 Teil- und Vollzeit-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Neue Führung – bewährtes Angebot

Die Hess Muldenservice AG steht weiterhin für individuelle Kundenbetreuung, zuverlässige Dienstleistungen und kompetente Mitarbeiter.